Tanz am Strand in der Paluccawoche

Tanz

Bewegung

Luft, Wind, Strand

Natur pur

Nach der Tänzerin Gret Palucca ist die Paluccawoche der Akademie am Meer im Juli benannt. Dann wird unter anderem wieder nachts am Strand getanzt.


Der Hintergrund

Zur Palucca-Woche, einer jährlich stattfindenden Tanzwoche auf Sylt und Hiddensee, präsentieren Studierende der Palucca Hochschule Dresden Tanzveranstaltungen und Tanzperformances in freier Natur. Die Tanzwoche 2015 stand unter dem Motto „Blendend". Studierende der Dresdner Palucca Hochschule waren im Juli eine Woche lang auf der Insel unterwegs, um an wechselnden Orten zu tanzen und zu improvisieren. Die Idee hinter diesem Motto ist das Sommer-Lebensgefühl, das zur Insel passt. Passend zu diesem Motto bekamen die Studierenden an jedem Ort auf der Insel ein anderes Thema, zu dem sie improvisieren sollen: Vom „Segel im Wind“ über das „Meer der Sinne“ und die „Eile mit Weile“ bis zum „BlendEnd“ zum Abschluss der Tanzwoche. Vor der Tanzwoche auf Sylt sind die Studierenden  auf Hiddensee zu Gast.

Sylter Historie

Mit dem Hiddensee-/Sylt-Projekt wird an die Schulgründerin Palucca erinnert, die Sylt erstmals 1924 besuchte.
Im Ahlbornsaal des Nordseeheimes Klappholttal tanzte sie 1950 ihren letzten Soloabend. Seit 1948 verbrachte Gret Palucca ihre Sommerferien auf der Insel Hiddensee. Dort besaß sie ein kleines Haus, das 2009 abgerissen wurde.


Termine

Täglich Workshop Choreografie und Improvisation
05.07. Tänzerische Hommage an Palucca künstlerische Leitung: Rita Aozane Bilibio, Dresden musikalische Leitung: Tilo Augsten, Frank Liebscher und Kay Kalytta
08.07. Nächtliche Tänze am Klappholttaler Strand mit der Palucca Schule musikalische Leitung: Tilo Augsten, Frank Liebscher und Kay Kalytta


Für wen ist das was?:


Für Paare, für Einzelpersonen, die Tanz hautnah und in der Landschaft erleben wollen.

 

Was ist der nächste Schritt:

 

Anmelden.
www.akademie-am-meer.de
Weitere Informationen zur Palucca Schule: www.palucca.eu

Als erster erfahren, sobald die Sternschnuppenzeit beginnt:

Palucca
Palucca

Hintergrund Akademie am Meer
Klappholttal, die Akademie am Meer, liegt zwischen den Nordseebädern Kampen und List am Rand des Nordsylter Naturschutzgebietes, unmittelbar hinter dem Weststrand der Insel und inmitten der einmaligen Dünenlandschaft. Die Volkshochschule Klappholttal ist eine Stätte der Jugend- und Erwachsenen-bildung. Sie ist eine der ältesten Volkshochschulen in Schleswig-Holstein, bereits 1919 gegründet. Träger der Institution ist der gemeinnützige Verein „Nordseeheim Klappholttal e.V.". Klappholttal ist als Weiterbildungsstätte in Schleswig-Holstein staatlich anerkannt. Für Gasttagungen und Gruppen-Veranstaltungen außerhalb der Hauptsaison ist die Akademie am Meer offen. Die Gäste wohnen in einfachen, behaglich eingerichteten Einzel-, Doppel- oder Mehrbetthäusern. Die Häuser liegen verstreut im akademieeigenen Dünengebiet, das 7,5 ha umfasst. Seit seiner Gründung ist Klappholttal ein Ort der Begegnung und des Gesprächs, ein Platz der Ruhe und der Gemeinschaft. Bildung zwischen Vortragssaal und Strand sind hier Programm. Die Akademie am Meer bietet für Hörer jeden Alters ein abwechslungsreiches literarisches, wissenschaftliches und musisches Programm. www.akademie-am-meer.de


Wir geben die Mailadressen nicht weiter, Mails kommen nur 2-3 Mal im Jahr

Geben ohne Verpflichtung, ohne Kauf, ohne Bedingung.