Raubtierfütterung in den Aquarien der Schutzstation

Nervenkitzel

Lebendiges Lernen

Wohlfühl Tipp!

Natur pur

Sind Seepocken ansteckend? Ist die Aalmutter wirklich die Mutter vom Aal? Kann der Seeskorpion stechen? Im Nationalpark und Weltnaturerbe Wattenmeer leben erstaunliche Tiere. Lerne in den Aquarien Fische, Krebse oder die seltsamen Blumentiere aus der Nordsee vor Sylt kennen! Bei der Fütterung kommen auch verborgen lebende Tiere zum Vorschein. Diese Veranstaltung ist ein besonderes Erlebnis in deinem Urlaub, nicht nur bei schlechtem Wetter auf der Insel.
Beginn: 18:00 Uhr Ende: 19:00 Uhr

Was brauchst Du?

Zwingend eine Anmeldung, damit das auch Freude macht.


Für wen ist das was?


Besonders für junge Menschen, die staunen wollen über ein Welt, die sie so noch nie erlebt haben.

 

Was ist der nächste Schritt:


Fest vornehmen. 

Platz reservieren.
Stationsteam Arche Wattenmeer. 
Telefon 0 46 51- 88 10 93
Telefax 0 46 51 - 83 58 630 hoernum@schutzstation-wattenmeer.de www.schutzstation-wattenmeer.de

Als erster erfahren, sobald es Neues zu Micro-Abenteuern auf Sylt gibt:


Wir geben die Maliadressen nicht weiter, Mails kommen nur 2-3 Mal im Jahr

Gabe ohne Verpflichtung, ohne Kauf, ohne Bedingung.