Das teuerste Haus der Welt entdecken

Spaziergang

Inselwissen

Natur pur

Kampens Wattseite ist A-Lage. Geschützt liegen hier schönste Anwesen mit bestem Wattblick. Oft Denkmalgeschützte, stets  reetgedeckte, aufwändig restaurierte oder nach altem Vorbild mit historischem Baumaterial geschaffene Traumhäuser mit besonderem Innenleben. Und mit gepflegten Gartenanlagen.

Schönste 1 A Lagen

Hier blüht es mehr und länger, wir sehen schöne Bäume und Gräser, Hortensien in allen Farben, gepflegte Solitäre – deutlich mehr als in zugigen Gegenden, wo der scharfe Ostwind die Anlagen über Winter austrocknet und die Arbeit von Gartengestaltern immer wieder zunichte macht. Einige Bauten wurden nachträglich unterkellert, zum Teil in zwei Etagen. Kurz: Hier ist das teuerste Bauland Europas, es werden Quadratmeterpreise um die 36.000 Euro geboten.

Bestpreis pro qm

Nur so ist es auch zu erklären, dass eine kleine Reetdachkate mit gerade 30qm Grundfläche zum kostspieligsten Haus der Welt wurde. Der Marktwert soll 8 Mio Euro betragen, einige Händler sprechen von 11, die bereits geboten wurden. Dabei liegt es direkt im Watt, das Mini-Grundstück geschützt durch einen eigenen Deich. Es ist feucht, aber wunderschön hier. Am Haus entlang führt ein Steg ans Watt. Im Film sehen. Das Haus wird an Urlaubsgäste vermietet.

Bedingungen hier erfahren.

Was ist der nächste Schritt:

Einen Spaziergang machen, vielleicht von der Kupferkanne aus oder von Kampen Mitte aus. Gehe am Watt entlang, du wirst es finden. Achte die Privatsphäre, betrete das Grundstück und den Wall bitte nicht. Genieße die Zeit hier.

Als erster erfahren, sobald neue Micro Abenteuer anstehen:


Wir geben die Maliadressen nicht weiter, Mails kommen nur 2-3 Mal im Jahr

Gabe ohne Verpflichtung, ohne Kauf, ohne Bedingung.