Entdecke das Haus der Toten Hosen

Fame

Pop Punk

Bürgerlichkeit

Wanderung

Radtour

Wir brechen hier mit einem unserer Prinzipien, nämlich keine Celebrity Berichterstattung zu betreiben oder dorthin zu locken, wo sich Personen des öffentlichen Lebens gern aufhalten. Sie möchten ja gerade auf dieser Insel inkognito bleiben und die Zeit genießen. Sehen wir es als eine schöne Geschichte. Oder als ein kleines Entdecker-Spiel, bei dem wir ihre Songs im Ohr haben. Ein Taxifahrer hat uns dieses kleine Geheimnis übrigens verraten.

1B Lage

Wer gerade in der Nähe ist, etwa bei Aldi einkauft oder bei der Post ist, macht einen Schlenker. Am besten mit dem Fahrrad, die Straßen sind hier eng und führen oft nur in eine Richtung. Stehst du mit dem Rücken zum Portal der Kirche St. Nils in Westerland Nord (die mit dem Kino), gehst Du rechter Hand den Kirchenweg entlang, bis rechts eine Straße abgeht. Hier schaue dich 360 Grad um. Ein gepflegter Klinkerbau mit Strebenfenstern und halb herab-gelassenen Rollos. Die Toten Hosen sind  n i c h t  da. Sie sind nicht da! Die kommen sehr selten hierher. Der Verwandte eines Bandmitglieds, so heißt es, ist dauerhafter da und hält die Stellung.

Wir bitten um Zurückhaltung. Nicht an Fenster klopfen, das Grundstück bitte nicht betreten. Es macht keinen Sinn.
Wir bitten ausdrücklich darum.
Du könntest dich mit dem Haus ja auch geirrt haben...

Für wen ist das was?:


Für Fans vielleicht. Für Freunde des Spiels. Für Entdeckernaturen.

 

Was ist der nächste Schritt?:

Kleine Radtour machen und die Kirche besuchen. Und im Schlenker vorbeifahren.

Als erster erfahren, wenn besondere Micro-Abenteuer anstehen:


Wir geben die Maliadressen nicht weiter, Mails kommen nur 2-3 Mal im Jahr

Gabe ohne Verpflichtung, ohne Kauf, ohne Bedingung.